Makom 3.0

Textile Architektur

 

Vielfältige Eigenschaften, Kreativität und Ästhetik machen Textilien zu einem hochinteressanten architektonischen Material. Niedrige Kosten werden mit hoher Lebensdauer und ressourcenschonendem Materialeinsatz vereint.

Textile Architektur, bedruckt oder einfarbig, innen oder außen, bietet Schutz vor Wärme, Kälte und Regen, dämpft Geräusche und ermöglicht es den Lichteinfall und die Sicht durch dekorative Elemente auch mit Hinterleuchtung zu steuern.

Beispiele

SMA Werbefläche Kassel 2012

Nach der Fertigstellung des neuen Parkhauses in 2011 beabsichtigte die Firma SMA Solar Technology AG
weiter...

Karlskirche Kassel, Hessentag 2013

„Kassel. Die Zukunft ist bunt. Wie ein farbenfrohes Band, das um Geschenkpapier gewickelt ist,
weiter...

Tribünendach-Unterspannung Auestadion Kassel, 2010

Nach den umfangreichen Erneuerungen ist das Auestadion wieder das sportliche Schmuckstück Kassels. M
weiter...

BMW Südafrika Johannesburg

Für die Firmenpräsentation von BMW, während des Klima Weltgipfels für nachhaltige Entwicklung in Joh
weiter...